Lektor für Kunstkataloge – Fachlektorat Hamburg

Wissenschaftlicher Lektor Hergen Hillen
Lektor Hergen Hillen

Kunstvermittlung ist eine der wichtigsten Aufgaben von Museen, Galerien und Kunstschaffenden.  Sie soll sowohl für ein interessiertes Freizeitpublikum als auch für eine professionelle Fachöffentlichkeit die wichtigsten Informationen zu den präsentierten Bildern, Kunstobjekten und Exponaten zur Verfügung stellen.

Die Möglichkeiten der Kunstvermittlung sind vielfältig und reichen von Museumsführungen über audiovisuelle Medien bis zu textbasierten Informationsmaterialien. Dabei kommt es darauf an, die Bedeutung der Exponate hervorzuheben und eine emotionale Verbindung zum Publikum aufzubauen. Insbesondere für Texte müssen die sprachlichen Mittel mit bedacht gewählt werden. Dieser Anspruch gilt speziell für zeitgenössische Kunst, für die noch keine etablierten Rezeptionsmuster und kunsthistorischen Einordnungen vorliegen.

Das Lektorat von Ausstellungskatalogen ist eine sinnvolle Unterstützung für eine gute Kunstvermittlung.

Lektorat für Künstler und Künstlerinnen

Für Künstlerinnen und Künstler biete ich ein Lektorat Ihrer Kunstkataloge zu fairen Preisen an. Im Mittelpunkt eines Kunstkataloges stehen nicht ausführlich geschriebene Texte, sondern die Kunstobjekte, Skulpturen, gemalten Landschaften und Porträts. Auf Wunsch verfasse ich das Vorwort, die (Kurz-)Biografie der Kunstschaffenden und den Klappentext für den Kunstkatalog.
In Vorbereitung auf Ihre Ausstellung können Sie sich auf Ihre künstlerische Tätigkeit konzentrieren und die Texterstellung einem erfahrenen Lektor überlassen.

Lektorat für Museen und Galerien

Das Lektorat schließt folgende Leistungen ein:

  • Rechtschreibung, Grammatik, Interpunktion und einheitliche Schreibweisen
  • Formal einheitliche Bildunterschriften
  • sprachlich-stilistische Überarbeitung von Broschüren, Bildbeschreibungen, kunsthistorischen Aufsätzen, Kunstkatalogen und Kunstbüchern
  • Verfassen von Vorwort, Kurzbiografie und Klappentext
  • für die Onlinekommunikation: Newsletter, Blogs, Veranstaltungshinweise und Einladungen

 

 

Schicken Sie mir gerne Ihr zu überarbeitendes Manuskript zu Themen aus Wissenschaft und Wirtschaft per E-Mail an hergen.hillen@web.de oder setzen Sie sich telefonisch mit mir in Verbindung.