Lektor für Dissertationen und Abschlussarbeiten – Fachlektorat Hamburg

Die hohen Anforderungen an wissenschaftliche Texte sind mir aufgrund meiner langjährigen Erfahrung auf dem Gebiet des Wissenschaftslektorats sehr vertraut. Seit 1995 bin ich als freiberuflicher Lektor für Doktoranden und Studierende tätig, die ihre Dissertation oder wissenschaftliche Abschlussarbeit (Bachelor- und Masterarbeit) schreiben. Hier können Sie sich von meinen Referenzen zum wissenschaftlichen Lektorat überzeugen. Ich begleite Sie in allen Phasen Ihres Schreibprojekts bis zum Abgabetermin. Aber nicht nur das! Außerdem lektoriere ich Habilitationen, wissenschaftliche Publikationen, Markt- und Fallstudien sowie Lehr- und Fachbücher. Im gesamten deutschsprachigen Raum stehe ich Ihnen als kompetenter und erfahrener Wissenschaftslektor in den Geistes-, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften sowie in den juristischen Fächern und in der Medizin zur Verfügung.

Zuverlässiger Lektoratsservice für wissenschaftliche Texte

Ein erfahrener Lektor und Schreibcoach ist eine wertvolle Unterstützung, um die Abschlussarbeit zu einem guten Ende zu bringen. Eine termingerechte und zuverlässige Fertigstellung des Lektorats ist für mich das oberste Gebot. Zögern Sie also nicht und nehmen Sie umgehend mit mir Kontakt auf, damit wir alle weiteren Details für eine Zusammenarbeit besprechen können. Damit ich das Lektorat mit der erforderlichen Qualität und Genauigkeit durchführen kann, ist es notwendig, dass Sie mir Ihre Abschlussarbeit rechtzeitig zukommen lassen. Bei einer Bachlorarbeit sind es  – je nach Länge der Arbeit – im Idealfall ca. 5 bis 8 Tage und bei einer Masterarbeit ca. 8 bis 12 Tage vor dem Abgabetermin. Ein abweichende Planungszeit ist natürlich möglich. Je länger die Abschlussarbeit ist, desto größer sollte der zeitliche Puffer sein, den Sie für eine gründliche Überarbeitung bis zum Abgabetermin einplanen.

Zeitplanung für Abschlussarbeiten

Für eine Dissertation kann sich das Lektorat über mehrere Wochen hinziehen. Dementsprechend sollte auch eine längere Überarbeitungszeit bis zum Termin der Einreichung eingeplant werden. Abschlussarbeiten müssen zu einem vorgegebenen Termin beim Prüfungsamt eingereicht werden. Sie sind durchgefallen, wenn Sie diesen Termin nicht einhalten und Ihre Arbeit auch nur einen Tag später abgeben. Wenn der Abgabetermin naht, gibt es keine Ausreden mehr. Die Aufschieberitis hat ein Ende. Die Abschlussarbeit muss auf jeden Fall fertiggestellt werden. Für viele Studierende ist diese Schreibphase mit Entbehrungen, Ungewissheiten und psychischen Belastungen verbunden. Tun Sie sich diesen Stress nicht an und holen Sie sich eine professionelle Hilfe für den akademischen Schlussspurt.

Professionelle Unterstützung für Ihre Doktorarbeit

Mit jeder weiteren Stufen, die Sie auf der akademischen Leiter erklimmen möchten, wachsen auch die Ansprüche an eine wissenschaftliche Arbeit, die Sie schreiben müssen, um Ihr Ziel zu erreichen. Die Anforderungen an eine Dissertation sind daher um ein Vielfaches höher als bei einer Bachelor- oder Masterarbeit. Bereits die Themenfindung und das Exposee können Hürden sein, um überhaupt eine Betreuerin bzw. einen Betreuer für die zu schreibende Arbeit zu finden. In dieser Phase müssen Sie Ihre Fähigkeiten zum wissenschaftlichen Arbeiten unter Beweis stellen und ein wissenschaftliches Konzept vorlegen, das den Anforderungen in Ihrem Fachgebiet genügt.

Der lange Weg zum Doktortitel

Wenn Sie diese Eintrittskarte für Ihr Promotionsvorhaben erfolgreich gelöst haben, beginnt die eigentliche Arbeitsphase, die eine detaillierte Planung, ein umfangreiches Literaturstudium, Forschungstätigkeiten und das Schreiben des Textes beinhaltet. Wer plant, eine Dissertation zu schreiben, sollte sich darüber im Klaren sein, dass eine Fertigstellung bis zur endgültigen Abgabe mindestens zwei Jahre in Anspruch nimmt. Promovierende, die  einer  beruflichen Tätigkeit in Voll- oder Teilzeit nachgehen, müssen daher mit einer Bearbeitungszeit von vier bis sechs Jahren rechnen. Es ist eine Zeit, die Ihnen alles abverlangt und die von Rückschlägen und Misserfolgen, aber auch von Nacht- und Wochenendarbeit gekennzeichnet ist.

Mit einem erfahrenen Lektor auf der sicheren Seite

Aus diesem Grund bietet es sich an, auf eine professionelle Unterstützung für Ihr wissenschaftliches Schreibprojekt zurückzugreifen, um den vielen Hindernissen und Unwägbarkeiten bis zur Fertigstellung möglichst aus dem Weg zu gehen. Häufig stellen sich Fragen erst, wenn Sie mitten im Schreibprozess stecken und Ihre Betreuerin bzw. Ihr Betreuer nicht unmittelbar zur Verfügung steht. Zögern Sie nicht länger und melden Sie sich bei mir, damit wir alle weiteren Schritte für eine Zusammenarbeit besprechen können. Sie ersparen sich damit unnötigen Stress.

Ihre Abschlussarbeit lektorieren und für die Begutachtung fit machen

Reservieren Sie sich also noch heute einen Termin, damit Sie anschließend noch genügend Zeit haben, Ihre Abschlussarbeit oder Dissertation zu überarbeiten und rund zu machen. Falls noch einzelne Kapitel wie zum Beispiel Fazit und Ausblick fehlen, können Sie mir diese Texte auch nachreichen. Wichtig ist, dass ich mit dem Lektorat beginnen kann und Sie nicht unnötig Zeit verlieren. Wir dürfen nur nicht am gleichen Textabschnitt gleichzeitig arbeiten. Teilen Sie mir frühzeitig mit, wenn Sie den vereinbarten Zustellungstermin für Ihre Abschlussarbeit nicht einhalten können, dann kann ich kurzfristig umdisponieren. Bei mir entsteht dann kein Leerlauf und ich kann die Arbeitszeit anderweitig nutzen.

Leistungsumfang des Lektorats

Folgende Leistungen umfasst ein professionelles Wissenschaftslektorat:

  • Formulierungshilfen und sprachliche Überarbeitungen
  • Kontrolle wissenschaftlicher Standards und der Argumentationslogik (Hat Ihre Arbeit einen roten Faden? Bauen die Kapitel aufeinander auf?)
  • Einordnung der Fragestellung in den inhaltlichen Kontext (Wird die der Forschungsarbeit zugrunde liegende Fragestellung erfasst?)
  • Einhaltung des roten Fadens auf inhaltlicher, sprachlicher und formaler Ebene
  • Korrekturlesen mit Rechtschreibung, Grammatik, Zeichensetzung und Kontrolle einheitlicher Schreibweisen
  • zuverlässiger Korrekturservice für Dissertationen vor der Veröffentlichung
  • Formatierung, Layoutkontrolle und Schlussredaktion (z. B. automatisches Inhaltsverzeichnis)
  • ein Abschlussgespräch – online, telefonisch oder bei mir im Büro – zu offen gebliebenen Fragen und Unsicherheiten

Sie sind die Expertin bzw. der Experte Ihrer Arbeit

Ich bin auf kein Fachgebiet festgelegt, um das Lektorat durchführen zu können. Grundsätzlich biete ich kein inhaltliches Lektorat an, weil sich die Studierenden und Doktoranden inhaltlich mit dem Thema sehr viel besser auskennen. Selbstverständlich prüfe ich ihren Text auf inhaltliche Plausibilität und Vollständigkeit. Manchmal fehlen Definitionen oder Inhalte sind nur unzureichend beschrieben. Insofern bin ich nicht nur Ihr Lektor, sondern auch Ihr Testleser, der Ihnen eine Rückmeldung gibt, ob die Argumentation zu verstehen ist und ob der Text umfassend ausgearbeitet worden ist. Wenn ich einen Zusammenhang nicht verstehe, ist es sehr wahrscheinlich, dass Ihre Betreuerin bzw. Ihr Betreuer diesen Zusammenhang auch nicht versteht.

Mit dem Änderungsmodus im Word-Programm können Sie alle meine Verbesserungen und Korrekturen buchstaben- und wortgetreu nachverfolgen und selbst entscheiden, ob Sie mit den Vorschlägen einverstanden sind. Auf unverständlich formulierte Sätze und unklare Zusammenhänge verweise ich in der Kommentarfunktion. Bei Bedarf vermerke ich weitere Hinweise und Begründungen für meine Verbsserungen, um Missverständnisse zu vermeiden. Auf Wunsch arbeite ich auch auf Papier, was nach wie vor gewisse Vorteile im Vergleich zu einer digitalen Textbearbeitung bietet.

Schreibtipps zur Vermeidung von Schreibblockaden

Ein professionelles Schreibcoaching für Studierende und Doktoranden biete ich ebenfalls an. Ihnen ist eine individuelle Schreibberatung wichtig, die Ihre persönlichen Bedürfnisse während des Schreibprozesses berücksichtigt? Dann sind Sie bei mir genau richtig! Während der gesamten Schreibprozesses können Doktoranden und Studierende, die noch ganz am Anfang mit ihrem Schreibprojekt stehen oder im Schreibprozess schon vorangeschritten sind, folgenden Komplettservice in Anspruch nehmen:

Weitere Tipps und Tricks zum wissenschaftlichen Arbeiten und Schreiben finden Sie auf meiner Seite Blog schreiben. Die regelmäßig von mir geschriebenen Beiträge richten sich an Studierende, die nach einer praxisnahen und übersichtlichen Unterstützung für das Schreiben wissenschaftlicher Texten suchen. Aber auch für Doktoranden halten die Beiträge wertvolle Anregungen bereit, um die Kompetenzen zum wissenschaftlichen Schreiben zu verbessern.

Vorteile, die Ihnen ein qualitativ hochwertiges Lektorat verschafft

  • Ihr Text erfüllt die wissenschaftlichen Standards, ist leserfreundlich, überzeugt durch inhaltliche Prägnanz und neue Forschungsergebnisse.
  • Sie vermeiden Stress und überlassen nichts dem Zufall.
  • Sie haben sich das notwendige Handwerkzeug zum wissenschaftlichen Arbeiten und Schreiben angeeignet.
  • Sie verbessern Ihre Schreibkompetenzen und erhalten mehr Sicherheit im Umgang mit wissenschaftlichen Texten.
  • Sie verbessern Ihre Chancen für eine gute Note Ihrer Abschlussarbeit oder Dissertation.

Was kostet ein Fachlektorat für wissenschaftliche Texte?

Mein Honorar für das Lektorat orientiert sich am Umfang des Textes und dem zu erwartenden Korrekturaufwand. Ich benötige für ein verbindliches Angebot Angaben zur Gesamtzeichenzahl inklusive Leerzeichen und eine Textprobe Ihrer Abschlussarbeit (etwa 5–10 Seiten und Inhaltsverzeichnis). Das Honorar wird pro Normseite (1 Normseite = 1.500 Zeichen inkl. Leerzeichen) berechnet. Die Schreibberatung wird nach Stundensätzen abgerechnet.

Falls Sie weitere Fragen zum Lektorat von wissenschaftlichen Abschlussarbeiten und Dissertationen haben, können Sie sich gern telefonisch oder per E-Mail an Fachlektorat Hamburg wenden. Wir können dann ein unverbindliches und kostenloses Informationsgespräch vereinbaren, in dem wir alle weiteren Details für eine Zusammenarbeit klären.

Schicken Sie mir gerne Ihr zu überarbeitendes Manuskript zu Themen aus Wissenschaft und Wirtschaft per E-Mail an hergen.hillen@web.de oder setzen Sie sich telefonisch mit mir in Verbindung.